Fandom


Oxford ist eine Stadt im zentralen Südengland, die bekannt für ihre Universitäten. Vor dem Tod ihrer Familie war Oxford auch die Heimat von Alice Liddell.

Geschichte Bearbeiten

Vor dem Feuer Bearbeiten

Nach dem Feuer Bearbeiten

Am 5. November 1863 wurde das Feuer im Liddell Haushalt gelegt, eine der Überlebenden ist Arthurs jüngste Tochter, Alice Liddell. Jedoch erhielt sie ernsthafte Verbrennungen dritten Grades, welche sie während ihrer Flucht erlangte, der gesamte Vorfall lies eine traumatisierte Alice zurück. Sie wurde in das Littlemore Krankenhaus gebracht, damit sie sich von ihren Verbrennungen erholen würde. Ein Jahr später wurde sie in das Rutledge Irrenhaus in London geschickt was sie ihrem zerbrochenen Geisteszustand zu verdanken hat.

Trivia Bearbeiten

  • Oxford war der primäre Handlungsort der Bücher, Alice im Wunderland und Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln
  • Man sollte Oxford jedoch nicht mit London verwechseln, welches der primäre Handlungsort von Alice: Madness Returns ist.
  • Oxford wurde in den Spielen nur in der Eröffnungsszene von American McGee's Alice gesehen, in welcher das Haus von Alice's Familie niederbrennt wegen eines mysteriösen Feuers, das ihre Familie tötete, sowie in einer Zwischensequenz in Madness Returns.
  • Die Stadt ist voller wunderschöner Beispiele der klassischen englischen Architektur - dies wird auch beim Design des Liddell Hauses präsentiert.

Referenzen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.